Stadt Landshut sucht zur Anstellung einen / eine:
Logo Stadt Landshut

Leitung (w/m/d) für das Impfzentrum

Veröffentlicht: 12.05.2022

Beschäftigungsart
unbestimmt

Stellenbeschreibung

Die Stadt Landshut sucht für das Ordnungsamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Leitung (w/m/d)

für das Impfzentrum

in Vollzeit.

 

Ihre Aufgabenbereiche:

  • Mitarbeit bei Ausschreibungs- und Vergabeverfahren zur Vergabe externer Dienstleistungen für den Betrieb des Impfzentrums, der PCR-Teststation und der Schnellteststationen (z. B. Kurierdienst für Transport der Abstrichproben zum Labor für die PCR-Testung), Vertragswesen
  • Abrechnung der durch den Betrieb des Impfzentrums entstandenen Kosten mit der Regierung von Niederbayern nach ImpfKErstR;
  • Abrechnung der durch den Betrieb der PCR-Teststation nach SARS-CoV-2-Testzentrenkostenerstattungsrichtlinie 2021;
  • Abrechnung der durch den Betrieb der Schnellteststationen entstandenen Kosten mit der KVB nach TestV und mit der Regierung NB nach SARS-CoV-2-Testzentrenkostenerstattungsrichtlinie;
  • Personalplanung in Impfzentrum und PCR-Teststation
  • Erstellung von Dienst- und Urlaubsplänen für das Verwaltungspersonal im Impfzentrum und für das medizinische Personal in der PCR-Teststation sowie Zusammenstellung der Arbeitszeitnachweise
  • Bestellung von Impfstoff über Apotheke, Impfzubehör und Büromaterial
  • Kontakt zu Regierung NB u.a. wegen Abrechnung und Neuerungen bei Vorgaben
  • Kontakt zu Gesundheitsamt LA u.a. wegen Zusammenarbeit bei PCR-Testungen

 

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgelegte Qualifikationsprüfung der zweiten bzw. dritten Qualifikationsebene in der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen (Dipl.-Verwaltungswirt/in) oder
  • Abschluss als Verwaltungsfachwirt – BL II oder
  • abgeschlossenes Studium im betriebswirtschaftlichen Bereich, gerne mit Schwerpunkt Public Management oder
  • abgeschlossenes Studium als Bachelor of Laws oder
  • abgeschlossene dreijährige Ausbildung im öffentlichen Dienst mit mehrjähriger Berufserfahrung

 

Darüber hinaus erwarten wir:

  • Führungs- und Sozialkompetenz
  • Berufserfahrung, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit
  • Flexibilität und Bereitschaft, bei Bedarf auch außerhalb der Regelarbeitszeit (abends und/oder am Wochenende) Dienst zu leisten
  • Gute kommunikative Fähigkeiten sowie überzeugendes, konsequentes, selbstbewusstes und gleichzeitig freundliches Auftreten
  • Fachliche Kompetenz, sachliche Objektivität, selbständiges Arbeiten
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office)
  • Das Aufgabengebiet erfordert eine teamfähige, leistungsbereite und verantwortungsvolle Persönlichkeit, die über Durchsetzungsvermögen gegenüber einem nicht immer einfachen Kundenkreis verfügt, belastbar ist, die gebotene sachliche Distanz wahrt, die eigene rechtliche Position sachlich und konsequent vertritt und die zuverlässig und sorgfältig arbeitet

 

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung je nach persönlicher Voraussetzung entsprechend TVöD bzw. BayBesG (d.h. die Aufgabenbereiche können entsprechend der persönlichen Voraussetzungen angepasst warden)
  • eine verantwortungs- und anspruchsvolle Tätigkeit sowie zusätzlichen Leistungen des öffentlichen Dienstes mit zahlreichen attraktiven Sozialleistungen
  • einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem engagierten Team mit freundlichem Arbeitsklima
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • gleitende Arbeitszeit (39 Std/Woche bzw. 40 Std/Woche)

 

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerberportal bis spätestens 22.05.2022 an die Stadt Landshut.

 

Die Stadt Landshut fördert die Gleichstellung aller Beschäftigten und begrüßt Bewerbungen aller Personen, unabhängig von deren Herkunft, Religion, Geschlecht oder bestehender Behinderung.

Ihre Qualifikationen

keine Angaben

Stadt Landshut als Arbeitgeber

keine Angaben


Jetzt online Bewerbung einreichen
1 min Bewerbung