Stadt Landshut sucht zur Anstellung einen / eine:
Logo Stadt Landshut

Sachbearbeiter (w/m/d) im Bereich Leistungsgewährung SGB II

Veröffentlicht: 12.05.2022

Beschäftigungsart
unbestimmt

Stellenbeschreibung

Die Stadt Landshut sucht für das Jobcenter zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Sachbearbeiter (w/m/d)

im Bereich der Leistungsgewährung SGB II

in Vollzeit.

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Antragsannahme bzw. –bearbeitung, Entscheidung und Zahlbarmachung passiver Leistungen nach SGB II in Fällen mit mittlerem Schwierigkeitsgrad (nur Fortzahlungsanträge und Änderungen in Bestandsfällen)
  • Beratung zu passiven Leistungen nach SGB II in Fällen mit mittlerem Schwierigkeitsgrad (sowohl persönlich, telefonisch als auch schriftlich, persönliche Vorsprachen von Kunden erfolgen nur inEinzelfällen, soweit eine Klärung im Beratungsteam nicht möglich ist)
  • Zusammenarbeit mit Dritten (v.a. anderen Leistungsträgern)
  • Bestandsarbeiten mit mittlerem Schwierigkeitsgrad (z.B. Datenabgleich nach § 52 SGB II, Anrechnung von Nebeneinkommen, Rückforderungen)

Gesucht wird eine gefestigte Persönlichkeit mit möglichst fundierten Kenntnissen der relevanten Rechtsgrundlagen, insbesondere SGB II, SGB I, SGB X und angrenzenden Rechtsgebieten, bzw. der Bereitschaft sich schnellstmöglich einzuarbeiten. Das Aufgabengebiet erfordert eine zuverlässige, eigenständige Arbeitsweise sowie ein sicheres Auftreten bei persönlichen Beratungsgesprächen. Teamfähigkeit, Belastbarkeit, soziales Einfühlvermögen sowie gute EDV-Kenntnisse werden vorausgesetzt.

 

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung als kommunale/r Verwaltungsangestellte/r

oder

  • Ausbildung zum mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst (nun Qualifikationsebene 2)

oder

  • erfolgreich abgelegter Beschäftigtenlehrgang I

 

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung je nach persönlicher Voraussetzung entsprechend BayBesG oder TVöD
  • Wir bieten eine verantwortungsvolle und anspruchsvolle Tätigkeit in einem überschaubaren Team mit freundlichem Arbeitsklima
  • Die üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes (Jahressonderzahlung, Zusatzversorgungskasse, attraktive Sozialleistungen wie z. B. verbilligtes Jobticket, etc.)
  • Weiterbildungsmöglichkeiten durch interne und externe Fortbildungen.

 

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerberportal

bis spätestens 22.05.2022

an die Stadt Landshut.

 

Die Stadt Landshut fördert die Gleichstellung aller Beschäftigten und begrüßt Bewerbungen aller Personen, unabhängig von deren Herkunft, Religion, Geschlecht oder bestehender Behinderung.

Ihre Qualifikationen

keine Angaben

Stadt Landshut als Arbeitgeber

keine Angaben


Jetzt online Bewerbung einreichen
1 min Bewerbung